Ursula Kastner        

 

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Während des Medizinstudiums Ausbildung zur Puppenspielerin und zum CliniClown, 
Therapieausbildung in Hypnotherapie und NLP

 

Radio:

 

Ö1: Moment Leben heute vom 12. 2. 2011

 

Puppentheater:

 

1990 Gründung des Puppentheaters Zauberdrache
Stückentwicklung, Regie, Dramaturgie: gemeinsam mit Dr. Thomas Stephanides

Seither in Permanenz Auftritte in Österreich, Tourneen nach Deutschland und Italien. 

  • 1993 – 1995: „Das verflixte Versteck“ Tourneen durch Deutschland und Italien
  • 1996 – 1998: „Die Verwandlung“ Tourneen durch Deutschland und Italien
  • 1999 – 2001: „Der goldene Spiegel“ Tourneen durch Deutschland und Italien

CliniClown: 

 

seit 1993 regelmäßige Clownvisiten als „Dr. Trude Trüdchen“ u. A. im 
St. Anna Kinderspital (Onkologie), AKH Wien (Onkologie, Kinderchirurgie), 
AKH Wien (Strahlentherapie, Knochenmarkstransplantation) Wilheminenspital 
(Erwachsenen-Onkologie), Krankenhaus Floridsdorf (Geriatrie), LKH St. Pölten, LKH Zwettl, etc.

 

künstlerische Leitung:

 

seit 2005 CliniClowns Austria (gemeinsam mit Verena Vondrak)

seit 1990 Puppentheater Zauberdrache  

                                     

Clownerie:

 

2009 - 2011: „Die ritterliche Zaubershow“

2010: Eröffnungsfeier des Clownin Festivals, Kosmos Theater Wien („Schwanenteich“)

2007 - 2009:  Clowntheater: Auftritte im Theater am Spittelberg

1999: „Auf der Suche nach KIWI“: Clowntheaterstück. Auftritte in Tirol, 
Oper Graz, Salzburg, Wien: Regie und Stückentwicklung: Hubertus Zorell, Verena Vondrak. 
Gemeinsam mit Helga Hutter, Verena Vondrak-Zorell, Scott Witmer                                                       

Seminarschauspiel: 

2009, 2010, 2011: Seminar für Strahlentherapeuten „Breaking Bad News – Kommunikation

zwischen Arzt und onkologischen Patienten“ (Mag. Christa Weninger)

 Vortrags- und Lehrtätigkeiten:

 2002 - 2010: u. A.: „Humor als Mittel der Kommunikation“,  „Humor in der 

Wirtschaft“, „Der Clown als Therapeut“ (Uni Wien), „Das Lachen als Bindeglied in 
Hierarchischen Strukturen“, „Clownarbeit im Krankenhaus I, II, III“, „Puppenspiel als 
therapeutisches Medium“, „Therapeutisches Zaubern“, Vortrag für Gynäkologen mit dem 
Thema: „Adipositas und Compliance: Die Metapher als Kommunikationsmittel“

 Ausbildungen:

 Andreas VONTOBEL (CH): NLP und Hypnotherapie

Hubertus ZORELL und Verena VONDRAK (A): Clowntheater; Schauspiel

Annalisa Neumeyer (D): Therapeutisches Zaubern I, II

Wilhelm GANSCH(A): Körperarbeit und Pantomime (I und II)                                       

 

private Schauspielausbildungen seit 2001 sowie Clowntheater

Fortbildungen bei internationalen LehrerInnen, u.a. Norman TAYLOR (GB), Christian

SUCHY (A), Hubertus ZORELL (A), Verena VONDRAK (A), Hilary CHAPLAIN (US),

Justus NEUMANN

 

seit 1995 intensive internationale Clownsfortbildungen

Moshe COHEN (US), Peter SHUB (US), Nola RAE (GB), Pierre Byland (CH), Verena VONDRAK (A), Giora SEELIGER (A),  Pepa PLANA (E), Laura FERNANDEZ (US), Hilary CHAPLAIN (US), Virginia IMAZ (E), Andrew MORRISH (AUS), Willi GANSCH (A), Eric DE BONT (E), Maurice WILLEMS (NL) Norman TAYLOR (GB), Christian SUCHY (A), Hubertus ZORELL (A)…